PR-Nr. 10001-0037-11/2018
Download PDF

Andere Länder, andere Bänder: BaSys geht mit Jahreskalender 2019 auf Weltreise

Von Deutschland in die Welt, das ist das Motto, nach dem BaSys – Bartels Systembeschläge seinen Jahreskalender 2019 konzipiert hat. Projekte in Österreich und der Schweiz, in Italien und Luxemburg, in Russland und Lettland, auf Zypern, in Kanada und Indien, in Hongkong, Kuwait und Singapur kann der Baubeschlaghersteller aus Kalletal als Referenzen vorzeigen. Der Stolz darüber bietet Anlass, nationalen und internationalen Kunden mit dem Kalender Danke zu sagen und mit ihnen auf Weltreise zu gehen, an die Orte, wo Projekte mit Basys-Be­schlägen zu finden sind.

Es sind private und öffentliche Bauten, Hotels, Schulen, Bibliotheken und sogar die Zentralmoschee in Moskau, von denen Basys behaupten kann, dass hier Türbänder und Schließbleche aus Kalletal im Sinne des jeweiligen Architekturkonzeptes und gemeinsam realisiert mit Kunden aus der ganzen Welt zum Einsatz kamen. Basys entwickelt, produziert und vertreibt seit 1995 ein komplettes Baubeschlagprogramm: variable Bandsysteme für Wohnungstüren, verdeckt liegende und sichtbare Bandsysteme für Haus- und Wohnungsabschlusstüren, Rollenbandsys­teme für Objekttüren, verdeckt liegende Bandsysteme sowie Schließblechsysteme.

„Es war uns ein Anliegen, über den Kalender einmal deutlich zu machen, wie die verschiedenen baulichen und gesetzlichen Vorgaben in den je­weiligen Ländern den Einsatz der Baubeschläge beeinflussen. Tagtäglich erkennen wir in der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden, dass in anderen Ländern andere Bänder gefragt sind, auch wenn es sich manchmal nur um Details handelt“, erläutert Geschäftsführer Jürgen Bartels die Intention für das Kalenderthema 2019. Basys sieht sich mit seinen Band- und Schließblechsystemen als Problemlöser für Türen- und Zargenhersteller in ganz Europa sowie für nationale und internationale Kunden aus Handel und Handwerk.

Der Kalender 2019 ist der achte in Folge, den Basys herausgibt. Fanden sich darin bisher ausschließlich Türbeschläge in einem verfremdeten Kontext, rückte das Unternehmen entsprechend seiner Produktstrategie im letzten Jahr erstmals die Tür als Gesamt(kunst)werk in den Fokus. 2019 weitet sich der Blick auf das Bauprojekt. Der Kalender 2019 „BaSys … in der Welt unterwegs“ im Format 42 x 60 cm ist direkt bei Basys er­hältlich und kann per Mail an vertrieb@basys.biz oder telefonisch unter 05264 / 64730 bestellt werden.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Das Titelbild des Basys-Jahreskalenders 2019 steht stellvertretend für die vielen Objekte in Deutschland, unter anderem für das Hotel „Alte Ölmühle“ in Wittenberge. Foto: Basys


Bildtext 2: Zusammen mit dem Partner ICC Realty India Pvt Ltd realisierte Basys das Projekt JW Marriot Hotel in Pune/Indien – das Aprilmotiv im Basys-Jahreskalender 2019. Foto: Basys

BaSys

BaSys steht für Bartels Systembeschläge. Das von Albert und Jürgen Bartels geführte Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seit 1995 ein komplettes Baubeschlagprogramm. Dabei sieht sich BaSys mit seinen Band- und Schließblechsystemen als Problemlöser für Türen- und Zargenhersteller in ganz Europa sowie für nationale und internationale Kunden aus Handel und Handwerk. Im Jahr 2001 stellte das Unternehmen mit der „Pivota“-Produktfamilie als erster deutscher Hersteller ein verdeckt liegendes und dreidimensional justierbares Band vor und initiierte damit einen neuen Designtrend in der Türenbranche. Am Firmensitz im ostwestfälischen Kalletal beschäftigt BaSys rund 100 Mitarbeiter. *** BaSys - Bartels Systembeschläge GmbH * Gewerbegebiet Echternhagen 2 * 32689 Kalletal * www.basys.biz

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.