PR-Nr. 10019-0021-08/2021
Download PDF

Ausbildungsstart bei EGE: Unternehmensgruppe begrüßt 13 Berufseinsteiger

Im August 2021 haben zwölf junge Menschen ihre Berufsausbildung in der EGE-Unternehmensgruppe begonnen. Die Azubis absolvierten zu­nächst ein kurzes Einstiegsprogramm, um ihren zukünftigen Betrieb und die neuen Kollegen sowie ihre Paten kennenzulernen. Der Bauele­mente-Hersteller beschäftigt an den Standorten Grimma, Langenhorn, Sangerhausen und Verl rund 589 Mitarbeiter.

Bei der EGE GmbH in Verl starteten Jolene Füchtenschnieder, Maren Grochtdreis, Jessika Szczech und Lorena Stork als Industriekauffrauen sowie Timo Klose als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kaut­schuktech­nik in der Fachrichtung Kunststoff-Fenster. Die EGE Holzbau in Sangerhausen begrüßte zwei Auszubildende zum Holzmecha­niker: Hannes Ehrhardt und Ewald Samalius.

Bei der Baltic Fenster GmbH in Langenhorn begannen Bennet Dona und Fabian-Alexander Mohrkamm die Ausbildung zum Maschinen- und Anla­genführer; Franziska Förster, Joshua Meiertokrax genannt Hermreck so­wie Christine Petersen lassen sich zu Industriekaufleuten ausbilden.

Bei EGE in Grimma wird Lisa Maria Banko ab 1. September 2021 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolvieren.

Die EGE-Gruppe produziert Fenster und Haustüren aus Aluminium, Holz, Kunststoff sowie Materialkombinationen für das Objektgeschäft und den Fachhandel. Derzeit absolvieren 36 junge Menschen ihre Ausbil­dung an den vier deutschen Standorten. Die Übernahmequote liegt bei über 90 Prozent. Neben den gewerblich-technischen und kaufmänni­schen Be­rufsbildern unterstützt das Unternehmen Studenten der Wirt­schaftswis­senschaften in ihrem dualen Studium.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Bei der EGE GmbH in Verl haben am 1. August 2021 fünf junge Menschen ihre Berufsausbildung begonnen. Foto: EGE


Bildtext 2: Auch bei der Baltic Fenster GmbH in Langenhorn, einem Unternehmen der EGE-Unternehmensgruppe, starteten in diesem Jahr am 1. August drei Industriekaufleute und zwei Maschinen- und Anlageführer ihre Ausbildung. Foto: Baltic
Bildtext 3: Bei der EGE Holzbau in Sangerhausen begrüßte der Ausbilder zwei Azubis zum Holzmecha­niker. Foto: EGE Holzbau
Bildtext 4: Bei EGE in Grimma wird Lisa Maria Banko ab 1. September 2021 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolvieren. Foto: EGE

BALTIC Fenster

Die Baltic Fenster GmbH, Langenhorn, entwickelt und fertigt seit 1980 hochwertige, im wahrsten Sinne sturmerprobte Kunststofffenster und -türen. Dank der besonderen geografischen Lage an der Nordseeküste ist das Unternehmen bestens mit den Witterungsbedingungen vor Ort vertraut und legt die für den norddeutsche Raum übliche Windlastzone 3 und 4 für die Qualität seiner Kunststofffenster und -türen zugrunde. Seit 2018 gehört die Baltic Fenster GmbH zur familiengeführten EGE-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Verl. #Baltic Fenster GmbH, Hohe Koppel 1, 25842 Langenhorn - www.baltic-fenster.de

EGE

Die 1971 gegründete EGE GmbH mit Sitz in Verl hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Fenstern und Haustüren aus Kunststoff für das Objektgeschäft und den Fachhandel spezialisiert. #EGE GmbH, Messingstraße 15, 33415 Verl - www.ege.de

EGE-Unternehmensgruppe

Die 1971 gegründete EGE GmbH mit Hauptsitz in Verl sowie Standorten in Grimma, Langenhorn und Sangerhausen hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Fenstern und Haustüren aus Aluminium, Holz, Kunststoff sowie Materialkombinationen für das Objektgeschäft und den Fachhandel spezialisiert. Mit knapp 600 Mitarbeitern erwirtschaftete die familiengeführte Unternehmensgruppe im Geschäftsjahr 2020/2021 in Deutschland einen Umsatz von mehr als 85 Mio. Euro. #EGE GmbH, Messingstraße 15, 33415 Verl - www.ege.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.