PR-Nr. 10022-0003-09/2020
Download PDF

Den Webshop immer dabei: Seefelder launcht Bestell-App fürs Smartphone

Am 1. September 2020 hat der Großfachhändler Seefelder, Landshut, eine App herausgebracht, mit der Handwerker und Verarbeiter schnell und unkompliziert von unterwegs Beschläge, Montagetechnik und Werkzeuge bestellen können. Die „SEEFELDER“-App ist kostenlos für iOS- und Android-Betriebssysteme verfügbar. Nutzern steht damit das gesamte Sortiment mit rund 200.000 Artikeln zur Verfügung.

Ein Highlight bietet die neue App mit der Scanfunktion per Handykamera, die die meisten EAN- und QR-Codes auf den Seefelder-Produktverpackungen erkennt und den Kunden direkt zur Artikeldetail­seite führt. Dort lässt sich die gewünschte Menge auswählen, in den Warenkorb legen und bestellen.

Wird der Kauf auf der Baustelle nicht abgeschlossen, lässt sich das spä­ter am PC im Büro nachholen. Denn: Die App synchronisiert den Account automatisch, so dass der Nutzer sowohl im Webshop unter www.seefelder.net als auch in der App immer auf dem gleichen Stand ist.

Die Lieferung ist für Seefelder-Kunden ab 75 Euro Bestellwert versand­kostenfrei; bei einer Bestellung bis 16.30 Uhr erfolgt der Versand noch am gleichen Tag.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext: Mit der neuen App bietet Seefelder seinen Webshop im Hosentaschenformat an. Foto: Seefelder

Seefelder

Seefelder sieht sich als Experte, um den täglichen Bedarf von Tischlern, Schreinern sowie Verarbeitern aus dem Holzhandwerk zu decken. Außendienst, Innendienst, Katalog und Webshop ermöglichen eine flexible Bestellung rund um die Uhr. Das 1995 gegründete und familiengeführte Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von fast 40 Millionen Euro.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.