PR-Nr. 10008-0058-05/2019
Download PDF

INTERZUM Cologne, 21. bis 24. Mai 2019

eServices von Kesseböhmer: Möbelkonstruktion, Produktsupport und technisches Training

Onlinebasierte Serviceleistungen runden den Kesseböhmer-Auftritt zur Interzum 2019 ab. Mit einem eigenen CAD-Portal sowie der Einspei­sung der Beschlagdaten in die imos „iFurn“-Bibliothek vereinfacht und beschleunigt der Zulieferer die Möbelkonstruktion und -produktion bei seinen Kunden nachhaltig. Ein neues Serviceportal, das zur Messe star­tet, liefert zielgruppenübergreifenden Produktsupport. Das internatio­nal angelegte Trainingsportal bietet dem Geschäftsbereich Küche je­derzeit und an jedem Ort verfügbare technische Schulungen.

Für das einfache und schnelle computerunterstützte Konstruieren von Möbeln mit den Beschlagsystemen von Kesseböhmer hat der Zulieferer jetzt weitere Erleichterungen geschaffen. Zur Interzum stellt er ein neues, in die relaunchte Website integriertes CAD-Portal vor. Es richtet sich an alle möbelkonstruierenden Betriebe, die nicht mit einer imos-Software arbeiten. Übersichtlich nach Produktgruppen geordnet lassen sich dort alle detaillierten Beschlagdaten in der gewünschten Sprache und den gängigsten Formaten (DWG – ab Autocad 2013, IGES, 3D-PDF, SAT, STEP) direkt downloaden.

Für imos*-Anwender speist Kesseböhmer bis zum Herbst 2019 seine Be­schlagdaten in die „iFurn“-Bibliothek ein. Der umfangreiche, stets aktu­elle Online-Katalog für Zulieferdaten unterstützt bei der Auswahl und Verwendung der Beschläge, um mit Hilfe der 3D-Software maßvariabel zu konstruieren. Darüber hinaus werden die Planungs- und Konstrukti­onsdaten unmittelbar für alle gängigen Maschinen in lesbare Formate umgesetzt.

Mit der Website verlinkt hat Kesseböhmer sein neues Serviceportal un­ter support.kesseboehmer.world, mit dem das Unternehmen Industrie und Handel, Handwerkern, Monteuren und Endkunden Produktsupport leistet. Dieser Bereich findet sich nicht nur optisch aufgefrischt; auch Übersicht und intuitive Navigation sind zum Start der Interzum 2019 op­timiert worden. Unter dem Reiter Küchenausstattungen finden sich dort zum Beispiel Videos zur Funktionsweise und Montage der Produkte, An­leitungen für die Bedienung, Montage und Justierung, technische Daten­blätter oder Inbetriebnahmeprotokolle.

Ein neues, mehrsprachig angelegtes und stets auf den neusten Stand ge­brachtes Trainingsportal bietet dem Geschäftsbereich Küche jederzeit und an jedem Ort verfügbare technische Schulungen.

*imos
Die imos AG, Herford, gehört weltweit zu den führenden Softwareherstellern für den Möbel- und Innenaus­bau. Die CAD/CAM-Software verbindet die Konstruktion von Möbeln und Inneneinrichtungen inklusive Be­schläge der Möbelzulieferer zu einem durchgängigen Prozess von der internetbasierten Raumplanung und Auftragserfassung über Kalkulation bis hin zur Steuerung aktueller CNC-Maschinen.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Für das einfache und schnelle computerunterstützte Konstruieren von Möbeln mit den Beschlagsystemen von Kesseböhmer hat der Zulieferer jetzt weitere Erleichterungen geschaffen. Zur Interzum stellt er ein neues, in die relaunchte Website integriertes CAD-Portal vor. Foto: Kesseböhmer

Bildtext 2: Mit der Website verlinkt hat Kesseböhmer sein neues Serviceportal unter support.kesseboehmer.world, mit dem das Unternehmen Industrie und Handel, Handwerkern, Monteuren und Endkunden Produktsupport leistet. Foto: Kesseböhmer



Bildtext 3: Ein neues, mehrsprachig angelegtes und stets auf den neusten Stand gebrachtes Trainingsportal bietet dem Geschäftsbereich Küche jederzeit und an jedem Ort verfügbare technische Schulungen. Foto: Kesseböhmer

Kesseböhmer

Als international agierendes Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie gehört Kesseböhmer zu den erfolgreichsten Möbelzulieferern weltweit. Produziert wird an sieben Standorten in Deutschland sowie in Aschach/Österreich und Budapest/Ungarn. Das Produktprogramm umfasst Beschlagsysteme für die Küchenmöbel- und Wohnmobilindustrie, Ergonomietechnik für die Büromöbelindustrie, Zulieferteile für die Automobilindustrie sowie Warenpräsentationssysteme und Ladenbau für den Handel. Mit 2.990 Mitarbeitern erwirtschaftete das 1954 gegründete Familienunternehmen 2018 einen Umsatz von rund 600 Mio. Euro. *** Kesseböhmer GmbH * Mindener Straße 208 * 49152 Bad Essen * www.kesseboehmer.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.