PR-Nr. 10002-0027-03/2018
Download PDF

Holz-Handwerk, Nürnberg, 21.-24.03.2018

Kompakt in Aufbau und Funktion: Homapal entwickelt multitaskingfähige Platte

Auf der einen Seite glänzend mit Magnet- und Boardmarkerfunktion, auf der anderen Seite matt und darüber hinaus in Projektionsqualität – das sind die Merkmale der neuen, zwei Millimeter starken Kompakt­platte „Magnet“ von Homapal, die zur Holz-Handwerk vom 21. bis 24. März 2018 in Nürnberg Premiere feiert. Mit dem Produkt setzt das Unternehmen den Wunsch vieler Kunden um, beide Seiten einer Platte gleichermaßen in multifunktionaler A-Qualität auszustatten.

Magnethaftplatten von Homapal bewähren sich in Tagungsräumen, De­sign- und Architekturbüros, Bildungseinrichtungen, im Ladenbau oder der Küche. Dank einer in das Laminat eingebetteten Eisenfolie lassen sich auch schwere Utensilien daran befestigen. Neben der starken Ma­gnethaftung sind sie außerdem mit handelsüblichen Boardmarkern be­schreibbar; mit einem trockenen Baumwoll- oder Mikrofasertuch lässt sich alles rückstandslos sauber wischen. In Weiß mit matter Oberfläche und damit geringerer Lichtreflexion eignet sich die Oberfläche „8207“ zusätzlich für Projektionen.

Kostenersparnis und schnelle Befestigung

Dass nun beide Seiten einer mit 2 mm kaum auftragenden Kompakt­platte mit derartigen Funktionen ausgestattet sind, bringt mehrere Vor­teile für den Kunden mit sich. Zum einen lässt sich das Produkt unmit­telbar verwenden; ein Trägermaterial wird nicht benötigt, Gegenzugkos­ten entfallen. Zum anderen lässt sich die Platte ohne Aufwand und zu­sätzliche Arbeitsschritte anbringen: mit Kleber direkt auf die Wand oder mit nur einer Befestigungsschiene.

Die Kompaktplatte „Magnet“ ist im Format 2.440 x 1.220 mm paletten­weise zu je 20 Stück erhältlich.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext: Ein Produkt, beidseitig verwendbar und jeweils bis zu drei Funktionen: Homapal präsentiert zur Holz-Handwerk 2018 die neue Kompaktplatte „Magnet“. Foto: redpixel

Homapal

Die Homapal GmbH produziert und vertreibt mit circa 90 Mitarbeitern am Unternehmensstandort in Herzberg am Harz Laminate mit besonderen Oberflächen aus Echtmetall und Magnethaftplatten. Im deutschsprachigen Raum liegt der Fokus auf dem hochwertigen dekorativen Innenausbau. Mit seinen Produkten spricht der Hersteller Messe-, Laden- und Möbelbauer an. Ihren Einsatz finden Homapal-Produkte in Shops, Hotels und Arztpraxen, auf Kreuzfahrtschiffen, in Bars, Restaurants und Clubs – überall dort, wo Flächen veredelt werden sollen. Homapal gehört zur Formica Unternehmensgruppe, Cincinnati/USA, und besitzt die Exklusivrechte für den Vertrieb der Formica-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. #Homapal GmbH, Bahnhofstraße 30/32, 37412 Herzberg am Harz - www.homapal.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.