PR-Nr. 10002-0003-10/2016
Download PDF

Neu bei Homapal:

Die Homapal GmbH aus Herzberg am Harz hat zwei Führungspositionen mit ausgewiesenen Experten der Branche neu besetzt und legt damit vorausschauend den Kurs für die nächsten Jahre fest.

Mit Hans Helmut Tolksdorf übernahm am 1. Oktober 2016 ein langjähri­ger Vertriebsprofi die Vertriebsleitung des Schichtstoffherstellers. Tolksdorf bringt umfassende Erfahrung im nationalen und internationa­len Vertrieb mit und kennt die Branche. Zwölf Jahre lang war er als Ver­triebsleiter, weitere vier Jahre als Gesamtvertriebsleiter für die Resopal GmbH tätig. Nach Stationen bei der 4ST Solutions GmbH und der Rosskopf + Partner AG war der ausgebildete Industriekaufmann zuletzt Geschäftsführer der Kronospan Vertriebsgesellschaft, Steinheim. Bei Homapal wird Tolksdorf zunächst an der Seite von Reinhard Henkel Homapal- und Formica-Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreuen. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Henkel aus dem Unternehmen soll Tolksdorf dann für die nötige Kontinuität im Unternehmen sorgen.

Bereits am 1. Juni 2016 startete Dr. Stefan Schmiedinghöfer als Leiter der Abteilung Forschung & Entwicklung sowie Qualitätsmanagement bei Homapal. Schmiedinghöfer begann seine berufliche Laufbahn mit dem Studium und der Promotion in organischer Chemie in London. Nach Sta­tionen bei Arjo Wiggins und Key Organics in Großbritannien kam er 2007 nach Deutschland, um bei der Melitta Haushaltsprodukte GmbH & Co. KG in Minden den Bereich Forschung und Entwicklung zu verstärken. 2011 wechselte Schmiedinghöfer zur Resopal GmbH nach Groß-Umstadt, wo er zuletzt die Technologieabteilung stellvertretend und die Abteilung Produkt- und Prozessentwicklung vollverantwortlich leitete.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Hans Helmut Tolksdorf. Foto: Homapal

Bildtext 2: Dr. Stefan Schmiedinghöfer. Foto: Homapal

Homapal

Die Homapal GmbH produziert und vertreibt mit circa 90 Mitarbeitern am Unternehmensstandort in Herzberg am Harz Laminate mit besonderen Oberflächen aus Echtmetall und Magnethaftplatten. Im deutschsprachigen Raum liegt der Fokus auf dem hochwertigen dekorativen Innenausbau. Mit seinen Produkten spricht der Hersteller Messe-, Laden- und Möbelbauer an. Ihren Einsatz finden Homapal-Produkte in Shops, Hotels und Arztpraxen, auf Kreuzfahrtschiffen, in Bars, Restaurants und Clubs – überall dort, wo Flächen veredelt werden sollen. Homapal gehört zur Formica Unternehmensgruppe, Cincinnati/USA, und besitzt die Exklusivrechte für den Vertrieb der Formica-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. #Homapal GmbH, Bahnhofstraße 30/32, 37412 Herzberg am Harz - www.homapal.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.