PR-Nr. 10002-0040-08/2019
Download PDF

Neu im Außendienst bei Homapal: Dagmar Hoffmann übernimmt den Nordosten

Seit 1. Juli 2019 verstärkt Dagmar Hoffmann (57) das Außendienstteam der Homapal GmbH in Herzberg am Harz. Die Diplom-Ökonomin für Außenwirtschaft hat das Vertriebsgebiet im Nordosten übernommen. Dazu gehören Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Teile von Nie­dersachen. Dagmar Hoffmann bringt mehr als 20 Jahre Vertriebserfah­rung in der Schichtstoffbranche mit.

Sie startete 1997 im Außendienst von Polyrey, Frankreich. Fünf Jahre später gründete Dagmar Hoffmann ihre eigene Industrie- und Handels­vertretung. 13 Jahre lang betreute sie damit ein umfangreiches Händler­netz im Holzhandel, arbeitete eng mit Architekten in der Projektentwick­lung zusammen und erschloss im Exportbereich, insbesondere in Nord­amerika, im mittleren Osten, der Türkei und Skandinavien, neue Märkte, wo sie entsprechende Vertriebsstrukturen aufbaute.

Nach vierjähriger Zwischenstation bei Dekodur, Hirschhorn, kommt Dagmar Hoffmann nun zu Homapal und freut sich über ein kompaktes, übersichtliches Vertriebsgebiet, das ihr die Möglichkeit zu einer intensi­ven Kundenbetreuung gibt, um Projekte gemeinsam mit Architekten und Verarbeitern zu entwickeln.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Am 1. Juli 2019 hat Dagmar Hoffmann (57) für Homapal das Vertriebsgebiet im Nordosten übernommen. Foto: Homapal

Homapal

Die Homapal GmbH produziert und vertreibt mit circa 90 Mitarbeitern am Unternehmensstandort in Herzberg am Harz Laminate mit besonderen Oberflächen aus Metall, Echtholz-Schichtfurnieren und Magnethaftplatten. Eine Leder-Kollektion, Schichtstoffe mit Kunstlederoberflächen in schwer entflammbarer Ausführung nach IMO, ergänzt das Produktportfolio. Im deutschsprachigen Raum liegt der Fokus auf dem hochwertigen dekorativen Innenausbau. Mit seinen Produkten spricht der Hersteller Messe-, Laden- und besondere Möbelbauer an. Ihren Einsatz finden Homapal-Produkte in Shops, Hotels und Arztpraxen, auf Kreuzfahrtschiffen, in Bars, Restaurants und Clubs – überall dort, wo vertikale Flächen veredelt werden sollen. Homapal gehört zur Formica Unternehmensgruppe, Cincinnati/USA, und besitzt die Exklusivrechte für den Vertrieb der Formica-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. *** Homapal GmbH * Bahnhofstraße 30/32 * 37412 Herzberg am Harz * www.homapal.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.