PR-Nr. 2020-09-18
Download PDF

Produktportfolio abgerundet: Impuls Küchen mit neuen Schranktypen und nützlichen Features

182 Neuheiten im Standardsortiment und 97 im Grifflos-„Sortiment C“. Das sind die Zahlen, mit denen Impuls Küchen in den Küchenherbst 2020 startet. Besucher sind eingeladen, auf der eigenen Plattform unter b2b.impuls-kuechen.de alle Neuheiten und Produktverbesserungen zu erkunden. 

Dazu gehört, dass das Programm „IP 4250“, der Klassiker unter den Rahmenfronten, mit der neuen Frontfarbe „Space Grey“ daherkommt. Die Metall-Griffmulde im „Sortiment C“ erhalten Kunden neben Edelstahloptik und Schwarz nun auch in Weiß. Neue Schranktypen erweitern den Gestaltungsspielraum, detailreiche Features spielen im Kleinen ihre Stärken aus.

Besonderes Highlight unter den neuen Schranktypen bildet ein Aufsatzschrank mit Tablarauszug. Der Schrank ist in drei Höhen lieferbar, mit Rollladen in Edelstahloptik oder Schwarz. Breitenvariable Regale in Highboard- oder Seitenschrankhöhe schaffen die Basis für offene Planungen. Bei der „Up-/Down-Beleuchtung“ für Hängeschränke bringt Impuls Küchen das Licht in der längenvariablen und damit für alle Schrankbreiten lieferbaren Griffleiste unter.

Details optimieren Montage und Optik

Viele Verbesserungen im Detail schaffen im Küchenherbst 2020 bei Impuls die Basis, um die Montage der Küchen zu erleichtern und die Optik aufzupeppen. Halteklammern für das Beleuchtungsprofil im grifflosen „Sortiment C“ ersparen zum Beispiel das Anschrauben. Neue hochwertige Glasbodenträger mit gummierter Fixierung beschleunigen die Montage und bieten eine erhöhte Tragkraft von 75 Kilogramm pro Quadratmeter. Die Konstruktion der Eckpassleisten verbesserte Impuls mit Hartfaserstreifen zwischen Korpus- und Frontmaterial derart, dass Frontdifferenzen zum Nachbarschrank ausgeglichen werden. Die Wangenschuhe für 16, 25 und 40 mm dicke Wangen kommen nun in moderner Optik und einheitlicher Höhe von 17 mm daher.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Im Küchenherbst 2020 verfügt nun auch das Programm „IP 4250“, der Klassiker unter den Rahmenfronten von Impuls Küchen, über die neue Frontfarbe „Space Grey“. Foto: Impuls



Bildtext 2: Besonderes Highlight unter den neuen Schranktypen bei Impuls Küchen bildet ein Aufsatzschrank mit Tablarauszug. Der Schrank ist in drei Höhen lieferbar, mit Rollladen in Edelstahloptik oder Schwarz. Foto: Impuls

Bildtext 3: Bei der „Up-/Down-Beleuchtung“ für Hängeschränke bringt Impuls Küchen das Licht in einer längenvariablen und damit für alle Schrankbreiten lieferbaren Griffleiste unter. Das Licht strahlt sowohl nach unten auf die Arbeitsfläche als auch nach oben in den Schrank hinein. Foto: Impuls

Bildtext 4: Die Metall-Griffmulde im „Sortiment C“ erhalten Impuls-Kunden neben Edelstahloptik und Schwarz nun auch in Weiß. Gerade dort, wo kein horizontal verlaufender Stangengriff verfügbar ist, schafft der Handtuchhalter praktische Möglichkeiten fürs Trockentuch. Foto: Impuls

Impuls Küchen

Mit knapp 370 Mitarbeitern produziert und vertreibt die Impuls Küchen GmbH im sauerländischen Brilon seit 1990 Küchenmöbel im mittleren und unteren Preissegment. Auf fast 30.000 Quadratmetern entstehen jährlich ca. 730.000 Schränke. Impuls Küchen vertreibt weltweit und arbeitet eng mit dem Fachhandel und Verbänden zusammen. #Impuls Küchen GmbH, Hinterm Gallberg, 59929 Brilon - www.impuls-kuechen.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.